Kastenfenster für Altstadt-, Land- und Blockhaus

 

 

 

 

Kastenfenster schaffen eine besondere Wohnatmosphäre. Es ist die Geborgenheit die von diesem Fenstertyp ausgeht, zudem sind sie oftmals bei Altbauten (z.B. Altstadt) gefördert. Ein hoher Lärm- und Wärmeschutz zeichnet dieses Fenster - bedingt durch ihre Doppelfensterkonstruktion - aus.

Referenzen: Kastenfenster in der Altstadt von Salzburg (Getreidegasse, Chiemseegasse, Thumeggerstraße, Göllstraße....), Pfarrhof Koppl, Abtenau, Scheffau, Anif, Auerbach OÖ....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fenster machen Häuser

Stilmöbel, Restaurationen, Kunsttischlerarbeiten

Restauration bzw. Teilneuanfertigungen von original Stilmöbel, Rekonstruktion

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesellenstücke mit Meisterstückniveau!

 

...von meinen Kindern

                    


Maria Hirnsperger

 

Gesellenstück 2005

Schreibtisch in Nußbaum
für Architektinnen:-)

Geschwungenes Rasterelement mit Glasschreibplatte, Korpus als Drehelement mit Tür und sechs Laden handgezinkt
modern, zeitlos, Formschlußfunktionen
rasch zerlegbar

Beurteilung: Sehr Gut

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Christoph Hirnsperger

Gesellenstück 2010

Multifunktionaler Schreibtisch in Nußbaum und Rosenholz
für Mediziner:-)

viele Bewegungs- und Anordnungsfunktionen, Ladenkorpus auf Gabel 360° drehbar, Rundlade nach hinten als Geheimfach ausschwenkbar, Brieffachtraver mit Hochschrank im Kreis stellbar

modern, zeitlos, ohne Schraubverbindung durch konstruktive Formschlussfunktion einfach zerlegbar und durch eine Person transportierbar

Bild: CAD - Zeichnung gerendert Autocad

Beurteilung: Sehr Gut

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

... von meinen Schülern

 Werkschulheim Felbertal - Gymnasium & Handwerk

Als Fachlehrer für Tischlereitechnik durfte ich in der langen Zeit eine große Zahl an Schüler von den ersten Handwerksschritten (5. Klasse) bis zur Gesellenprüfung (8. Klasse) führen!

Ein Gesellenstück zu fertigen stellt eine umfangreiche, oft schwierige Prüfungsarbeit dar! Nach der Ideenfindung und präzisen CAD Planung wird es in der modernen Schulwerkstätte in die Realität umgesetzt.
In der Prüfungskommission ist neben Direktor,
Klassenvorstand und den Fachlehrern auch die Salzburger Landesinnung der Tischler vertreten!

 

 

 

mit freundlicher Genehmigung
Gesellenstücke: Tischleritechnik 2012

 

 

 

 

Lukas Gmachl

Gesellenstück

Jagdschrank
in heimischer Eiche massiv

Proportion im Goldenen Schnitt, erhabene Profile in Tür- und Seitenrahmen, Kranzgesimse auf Gehrung, Sockel und Lade offen gezinkt, Lisenen unten mit Profil umkröpft

klassische Beistoßrückwand mit Holznägel unten fixiert

Nussbandeisen aus Schmiedeeisen in Überfälzung und Stockrahmen eingefitscht

zwei Zylinderschlösser zur Sperrsicherheit

 

Beurteilung: Sehr Gut

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Maximilian Meierhofer

Gesellenstück

Hausbar in Nußbaum massiv

arbeitsintensives Stück,
bombierte Türen in Lamellentechnik mit Einlassbänder angeschlagen

innerer Korpus (eigentliches Gesellenstück) herausnehmbar, integrierter Kühlschrank

Ledsband für Innenbeleuchtung

Laden offen gezinkt

Beurteilung: Sehr Gut

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Thomas Pacher
AHS Landesschulsprecher 2012

Gesellenstück

Multilaterales Studentenmöbel

heimischer Kirschbaum  massiv

mit besonderen Bewegungs- und Anordnungsfunktionen

Verwendung: arbeiten, essen, zusammensitzen mittels Barhocker...

klare Formensprache, ohne Schrauben durch konstruktive Formschlussfunktion im Handumdrehen zerleg- und durch eine Person transportierbar

Kirschholzladen mit offenen Schwalbenschwanzzinken

 

Beurteilung: Sehr Gut

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Daniel Pöckl

Gesellenstück

Liege mit Rollo
und Stauraum in Nußbaum massiv

moderne Formgebung, Schwung auf menschlichen Körper ergonomisch abgestimmt, angenehmer Liegekomfort

Anwendung einer speziellen Biegetechnik, formstabile Liegefläche über Scharnier aufklappbar

Rollo auf Leinen in Nut geführt,
Lade offen gezinkt

 

Beurteilung: Sehr Gut

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Johannes Wiedlroither

Gesellenstück

Designer - Sideboard
in Nussbaum massiv

proportional sehr gut abgestimmt

aufwendige Biegetechnik, Korpus auf Gehrung zusammengefügt, durch selbst hergestellten Beschlag ist dieser in die geschwungene Rundform eingehängt

Laden: Schwalbenschwanzzinkung

Türen mit Gehrungsbänder angeschlagen, Glasplatte auf verstellbaren Nirosäulen getragen

Beurteilung: Sehr Gut

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Holzbadewanne